Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




10.04.03 -- Nina und Rudel

RE: Korrekt Apportieren














Hallo Beate!

Meist baut man das Apportieren in zwei parallelen Schritten auf: Das Vorsitzen und das zurück bringen.

Ich muss sagen, ich habe das Vorsitzen meist vernachlässigt, vor Allem bei den Jungen und habe dann genau die selben Probleme gehabt wie du, bei meinen Uno (wir sind auch gerade dran) bin ich schlauer.

Heranbringen:

Du brauchst dazu eine Beisswurst, ein Holz eignet sich für den Anfang nicht so gut, am besten ohne Schlaufen, wenn der Hund beim Bringen die Schlaufe erwischt wird es leicht zu einem tollen Spiel für den Hund wenn er etwas trägt wo so eine lustige Sache herunter hängt. EGOPARTY!!!!! :-)

Dem Hund das Kommando Sitz + Warte geben, einige Schritte Rückwerts weg laufen, das Bringsel fallen lassen, noch 2-3 Schritte dann das Kommando Apport. Zum einen möchte der Hund das Bringsel haben, schliesslich hat Chef es doch gehabt und es noch so lustig fallen gelassen, zum anderen möchte er zu dir da du dich ja noch immer von ihm weg bewegst. So lernen 90 % ein sicheres zurück kommen ohne Extratouren.

Vorsitzen: Gleich nachdem er bei dir ist in kräftiges Zerrspiel, wenn er trieblich am Höchsten ist das Kommando aus aber die Spannung zum Bringesl halten, also auf keinen Fall weg packen oder so. Knoxl Kommando sitz, so Gott will ist er noch immer gespannt auf das Bringsel. Halte ihn mit einer Hand am Halsband fest, mit der anderen Hand gib ihn das Bringsel (das Kommando sitz gilt noch!)Wenn er es nimmt greifst du mit der Halsbandhand an seinen Hals und drückst den Kopf ein wenig nach oben damit er es nicht ausspucken kann. Das muss sehr schnell gehen sonst beginnt sich der Hund gegen diesen Druck zu wehren! Mit der anderen Hand ganz fein zwischen den Augen streicheln, das beruhigt und ist angenehm. Kommando Aus, das bringsel weit weg schiessen aber nicht mehr zurück rufen und bringen lassen!


nach einigen Malen hat er das gut verstanden, dann kannst du schrittweise die Hilfen abbauen. Solange ein Hund nicht korrekt Vorsitzt finde ich es nicht besonders toll das Bringsel weg zu schiessen, der Hund hat viel zu viele Chancen dir zu entwischen, wenn das passiert war die ganze Übung für die Katz'....

Später, wenn er ganz sicher apportiert, mit weg schiessen, zurück bringen und vorsitzen kannst du in unregelmässigen abständen ein Spielzeug hervor zaubern während Knoxl zurück bringt, und zwischen deinen Beinen durch schiessen. Knoxl wird das Apportierholz fallen lassen und zwischen deinen Beinen den Spielzeug nach rasen. das erhöht wahnsinnig das Tempo, der Hund weiss ja nicht wann das Spielzeug das nächste Mal kommt, und wir es in höheren tempo zu dir zurück bringen.


Gruss Nina
Thema: Korrekt Apportieren


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck