Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




24.11.01 -- rainerstein

RE: Meine Hündin hat vor allem und jedem Angst














Hallo,
das Du den 2jährigen Hund seit der 9.Woche hast,sagt aus,daß
sie ihr ganzes Leben bei Dir verbracht hat.Also muß sie in ihrer Prägephase eine üble Erfahrung gemacht haben.Dir ist es in 2 Jahren nicht gelungen,ihr die Ängste zu nehmen.Das wiederum deutet für mich darauf hin,daß Du selbst eher etwas
zurückhaltender bist,zumindest in Situationen die mit Hund
zusammenhängen.Einem ängstlichen Hund mußt du in jeder Lage
vermitteln können,daß Du alles im Griff hast.Wenn Du z.B.
bei einer Hundebegegnung Herzklopfen bekommst,hast Du schon
verloren.Sowas merkt der Hund sofort,der eine wird aggressiv
der andere ängstlich.
Versuche in jeder Situation ruhig zu bleiben und den Hund nicht mehr zu beachten als in normalen Fällen auch.Der Rat, Dich auf eine Bank zu setzen,kann helfen,Du mußt aber selbst
entscheiden,wieviel du deinem Hund zumuten kannst.

Gruß R.S. und Rübe
Thema: Meine Hündin hat vor allem und jedem Angst


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck